Lagona Welsh Cobs
Lagona Welsh Cobs

Das schönste Hobby der Welt

Das Welsh Gestüt Lagona liegt wunderbar eingebettet in der Villmarer Landschaft. Hier werden seit 30 Jahren von Georg Istel erfolgreich Welsh C und Welsh Cobs gezüchtet. Außerdem lernen bei uns Reiter und Reiterinnen jeden Alters auf dem Rücken dieser besonderen Pferde das Glück der Erde kennen.  Wir haben es uns in unserer Reitschule zum Ziel gesetzt, ein harmonisches Miteinander zwischen Mensch und Tier zu schaffen.

Wir bieten auch Einstellern die Möglichkeit, ihr Pferd bei uns einziehen zu lassen und bieten durch unsere Reitlehrer auch Unterricht, Korrektur und Arbeit an der Doppellonge an.

In 2017 stehen Bonfire (Welsh D) und HS Falco (Welsh A) im Natursprung deckend bei uns zur Verfügung!

Unsere ersten Fohlen in diesem Jahr sind da.

Dieses Jahr haben zwei Stuten und drei Hengste kerngesund das Licht der Welt erblickt.

 

Welsh Tag am 29.05.2016 auf dem Heidehof,

 

im Zuge des Treffens der Regionalgruppe Hessen luden wir alle Welsh Interessierten ganz herzlich zu uns ein. Bei strahlendem Sonnenschein, konnten alle Heidhofler zeigen, was sie mit ihren und unseren Welsh Ponys alles machen.

Der Bogen ging von Springquadrillen, über Dressur, Volitigieren, Kutsche fahren, reiten ohne Alles, geführte und geritten GHP (nur mit Halsring), bis hin zur großen Abschlussvorstellung der Familie der Elitestute Lagona Emara, die einige ihrer Nachkommen und Enkel mit auf den Platz brachte.

 

14.06.2015

 

Welsh Regionalschau in Grünberg

 

Es regnete Schleifen, Platzierungen und Pokale für die Reiterinnen vom Heidehof, die am Sonntag bei der Regionalschau in Grünberg der IG-Welsh Gruppe Hessen antraten.
Am Ende des Tages durfte der Welsh Cob Hengst Bonfire den Ehrenpreis "Bestes Pony in Zucht und Sport" gestiftet vom Verband Hessischer Ponyzüchter mit nach Hause nehmen.
Er gewann bereits die erste Prüfung des Tages, die Sattelklasse, mit überragenden Noten und begeisterte auch seine Fremdreiterin durch seine Rittigkeit, die ihn mit einer 8,5 bewertete.
Außerdem gewann er für und mit seiner Reiterin Nina Störkel die begehrte Kombi Schärpe für Erwachsene.
Wie vielseitig und gelassen die Welsh Ponys sind, bewies er indem er mit der 13 jährigen Julia Erhardt souverän durch den Springpacours ging und auch ihr eine Schleife mit nach Hause gab.
Sheana Thiel gewann das Elementarspringen mit einer überragenden 8,1 auf dem Welsh C Wallach French Silas und die beiden bewiesen damit, dass man aus den Ponys doch nie ganz herauswächst.
Besonder hervorzuheben ist die Geduld und Zeit, die sich die beiden Damen im Zuchtring auch am späten Nachmittag noch nahmen, um den aufgeregten Kindern zu erklären, was sie an der Vorstellung ihres Ponys noch verbessern können, um es mehr hervorzubringen. Für viele der jungen Damen war es das erste Mal im Zuchtring und sie konnten so mit einigen Verbesserungsvorschlägen nach Hause fahren, um dort weiter zu üben. Einen herzlichen Dank an Richterin Mrs. Clare Willis-Burton und Ring Steward Frau Ilka Rosenthal.
Herzlichen Dank an alle Helfer vor Ort, die Fahrer und auch alle Helfer bei uns zu Hause auf dem Lagona Welsh Gestüt, ohne die das alles nicht möglich gewesen wäre.
Unsere Ponys haben ihre wohlverdienten Äpfel und Möhren bereits bekommen.
Einen herzlichen Glückwunsch an all unsere Reiterinnen, die überglücklich und totmüde zu Hause ankamen.
Ein toller Tag ging zu Ende und beweist, dass man auch ohne ein eigenes Pony bei den Welsh mit reiten kann.
Die Ponys sind kamen ausnahmslos aus dem Stall der Familie Istel und laufen ausgenommen dem Hengst Bonfire dort im Schulbetrieb mit.

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Lagona Welsh Cobs